Vicolon
Für die natürliche Stärkung der Darmflora und begleitend zu Ausleitungsmaßnahmen
Breites Aufgabenspektrum unserer Darmflora
Eine Homöostase (Gleichgewicht) im Körper ist nur mit einer intakten, gesunden Darmflora möglich. In den letzten Jahren in den Mittelpunkt der Gesundheitsforschung gerückt, bekommen wird immer neue Erkenntnisse über dieses so bedeutende Ökosystem „Verdauungstrakt“:
* die uns freundlich gewogenen Keime (Symbionten genannt) verdrängen uns bedrohende Erreger (z.B. Pilze, Salmonellen)
* unser Immunsystem wird auf hohem Niveau gehalten
* wichtige Vitamine, Enzyme und kurzkettige Fettsäuren werden produziert
Für die natürliche Stärkung der Darmflora und begleitend zu Ausleitungsmaßnahmen
Breites Aufgabenspektrum unserer Darmflora
Eine Homöostase (Gleichgewicht) im Körper ist nur mit einer intakten, gesunden Darmflora möglich. In den letzten Jahren in den Mittelpunkt der Gesundheitsforschung gerückt, bekommen wird immer neue Erkenntnisse über dieses so bedeutende Ökosystem „Verdauungstrakt“:
* die uns freundlich gewogenen Keime (Symbionten genannt) verdrängen uns bedrohende Erreger (z.B. Pilze, Salmonellen)
* unser Immunsystem wird auf hohem Niveau gehalten
* wichtige Vitamine, Enzyme und kurzkettige Fettsäuren werden produziert
Was bringt die Darmflora aus dem Gleichgewicht?
Schon Nahrungsumstellungen, z.B. auf Reisen, können Durchfallerkrankungen auslösen. Aber auch Umwelteinflüsse, Negativstreß wie Angst, Vergiftungen (denken Sie nur an Quecksilber), Antibiotika- oder Hormontherapie greifen störend ein. Denken Sie auch an andere Ursachen, die auf den Darm durchschlagen können: wertlose Ernährung, Alkohol- und Nikotingenuß, Bewegungsmangel. Jeder kennt die Folgen - Völlegefühl, Darmträgheit bis zur Verstopfung, oder aber: Blähungen, Durchfall, Krämpfe. Auf jeden Fall werden wir anfällig für viele Erkrankungen, das Immunsystem ist geschwächt.
Vicolon- Probiotika (Keime für das Leben) mit ausgesucht stärkenden Algen
In den vegetarischen Vicolon-Kapseln befinden sich neben bewährten auch einzigartige Milchsäure- und Bifidokeime, die zur Stärkung der Dünn- und Dickdarmbesiedlung erheblich beitragen. Besonders hervorzuheben ist der Lactobacillus Rhamnosus, weil er in der internationalen Literatur als absolut gesundheitsfördernd eingestuft wird. Die den Kapseln zugegebenen präbiotischen Zutaten Inulin und Pektin bilden die Ernährungs- und Vermehrungsgrundlage der Probiotika.
Aber nicht nur die Qualität, sondern auch die hohe Anzahl von aktiven 7-8 Milliarden probiotischen Keimen zusammen mit den ausgesucht stärkenden Spirulina- und Chlorella-Algen begründen die Sonderstellung und die ausnehmend gute Bekömmlichkeit der Vicolon-Kapsel.
Wie lange brauchen Sie Vicolon-Kapseln?
Unser Körper braucht zumindest 4-6 Wochen, um das Angebot von Vicolon-Kapseln umzusetzen. Sie sollten über diesen Zeitraum eine Kapsel täglich verzehren, am besten vor dem Frühstück. Sehr effektiv ist eine 3 - 4 Monatskur, entsprechend 3 - 4 Packungen.
Hinweis: Bitte bewahren Sie Vicolon im Kühlschrank auf!
Zutaten:
Chlorella pyrenoidosa, Spirulina platensis, Inulin, Calcium Ascorbat, L. Rhamnosus, Calcium d´pantothenat, Bifidobakterium, L. Casei, L. Acidophilus, E. Faecium.

Packungsgröße:
30 vegetarische Kapseln